Ayurveda im Winter

Vata-Aromaöl, 10 mlNun sind sie da, die ersten Schneeflocken und mit ihnen Kälte und Trockenheit. Alles Faktoren, die bei allen Konstitutionstypen (Doshas) das Vata ansteigen lassen. Um jetzt Erkältungen vorzu- beugen, braucht es nur ein paar einfache Tipps, mit denen das Vata in Schach gehalten werden kann.

Grundregel Nr. 1: Wärme

Vata hat als Eigenschaft die Kälte und wird durch das Gegenteil, also die Wärme reduziert und wunderbar ausgeglichen. Also, je kälter sich das Thermometer zeigt, desto mehr warmer Tee, heißes Ingwerwasser, warme Suppen, Eintöpfe usw. darf es sein. Kalte Getränke und Nahrungsmittel wie z.B. Brot und Rohkost und Salate sollten im Winter nicht oder nur wenig auf dem Speiseplan stehen. Und ein warmes Fußbad oder ein Wannenbad mit ein paar Tropfen wärmenden ätherischen Ölen wie z.B. Vata AromaÖl wärmt nach einem kalten Tag wieder auf. Das Vata AromaÖl ist eine entspannende Duftmischung u.a. mit Sweet Orange, Basilikum und Fenchel, die beruhigend bei Stress, auf Reisen und am Abend und wärmend bei kaltem, trockenem und windigem Wetter wirkt.

Hier bestellen: Vata-Aromaöl, 10 ml

 

zurück